02. August 2007

Junge Unternehmer unterstützen Volksinitiative

Von Thorsten Sterk

Kai Oestreicher

Auch der Bundesverband Junger Unternehmer (BJU) unterstützt jetzt die Volksinitiative "Mehr Demokratie beim Wählen". Der Unternehmerverband steht der Arbeit von Mehr Demokratie traditionell nahe.

 

"Der richtige Kandidat in der falschen Partei? Mit dem neuen Wahlrecht muss das kein Widerspruch sein. Es schafft wirklichen Wettbewerb unter Kandidaten und Parteien", erläutert Kai Oestreicher, NRW-Landesvorsitzender des BJU ein Motiv für die Unterstützung der Volksinitiative.

 

Der BJU wurde 1950 gegründet und ist die branchenübergreifende Interessenvertretung für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Die derzeit 1.500 Mitglieder des BJU erwirtschaften insgesamt einen Umsatz 28 Milliarden Euro im Jahr. Insgesamt beschäftigen die BJU-Mitgliedsunternehmen rund 180.000 fest angestellte Mitarbeiter.




Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967