Presse

23. August 2007

Hamburg: Bereits 111 Aktionsurlauber

Von Ronald Pabst, Kurt Wilhelmi

Bisher haben 111 Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet zugesagt, bei der Kampagne zum Volksentscheid mitzuhelfen. Das sind unsere Aktionsurlauber. Das ist schon fast eine Tradition bei Mehr Demokratie. Mitglieder aus anderen Landesverbänden helfen in den heißen Kampagnenphasen mit. Sie unterstützen die wichtige Straßenarbeit.

Mit dem aktuellen Zwischenstand in Hamburg sind wir zufrieden. Er ist das Resultat von viel Telefonarbeit.

 

Es ist möglich, das fünfzigprozentige Zustimmungsquorum in Hamburg zu schaffen. Alle Hamburgerinnen und Hamburger werden die Unterlagen zur Briefwahl erhalten. Bis zum 21. September werden alle Stimmbürger mit den Abstimmungsunterlagen per Post versorgt sein. Was die Zahl der Eintragungsstellen für die Urnenabstimmung am 14. Oktober anbetrifft, war Mehr Demokratie in Hamburg erfolgreich: 201 Abstimmungsstellen werden zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um die Kunden- und Bürgerzentren der Bezirksverwaltung, sowie um die ortsnahen Grund- oder Gesamtschulen.

In den nächsten Tagen werden wir die Plakate für die Kampagne vorstellen.

 


Pressesprecher

Pressesprecher

Thorsten Sterk

Tel.: 02203 592859

Mobil: 0163 2496276

thorsten.sterk@no-spammehr-demokratie.de

 

Fakten und Argumente

- Infocenter - Argumente, Übersichten und Hintergründe zum Thema Wahlrecht (Bundesseite)

 

- Profil: Mehr Demokratie (pdf)

 

Freianzeigen

Machen Sie uns zum "Lückenbüßer". Die passenden Anzeigenformate für Ihre Zeitung finden Sie hier

 



Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967