Bonn: 641 Unterschriften für das Wahlrecht

Bonn: 641 Unterschriften für das Wahlrecht

Am Freitagabend nutzen Reinhold Walbröl, Johannes Schott und Ilse Wolf vom Bürgerbund Bonn das schöne Wetter für einen Infostand in Bonn. Gemeinsam sammelten wir am Poppelsdorfer Platz Unterschriften. Und die fleißigen Sammler hatten ein schönes Geschenk für uns: 641 Unterschriften konnten wir entgegennehmen. Diese waren bei verschiedenen Info-Ständen gesammelt worden. Damit sind wir unserem nächsten Etappenziel von 30.000 Unterschriften näher gekommen.

Und an dem Stand wurde auch für ein Bürgerbegehren geworben. Es richtet sich gegen die geplante Umwandlung eines denkmal-geschützten Kinos in ein Einkaufszentrum.

Viele Bürger hatten von dem Bürgerbegehren gehört und kamen deswegen an den Stand. Nach einer kurzen Erklärung unterschrieben die meisten davon auch für die Volksinitiative. Denn nicht nur die Mitbestimmung über ein einzelnes Projekt ist wichtig, sondern die Demokratie in diesem Land muss insgesamt verbessert werden.

Noch steht das Wahlrecht nicht im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Doch wir kennen das schon: Als Mehr Demokratie 1988 anfing, für Bürgerbegehren und Volksentscheide einzutreten, war dies ein abseitiges Thema. Wir wurden oft als radikal abgestempelt und mussten um Anerkennung kämpfen. Nur in Baden-Württemberg waren damals Bürgerentscheide überhaupt möglich. Mittlerweile können die Bürgerinnen und Bürger flächendeckend mitentscheiden - auch wenn die Regelungen dafür oft noch sehr bürokratisch sind.

Deswegen kämpfen wir weiter für bürgerfreundliche Regelungen. Außerdem wollen wir ein faires Wahlrecht: Denn auch auf die Auswahl des politischen Personals müssen die Bürgerinnen und Bürger endlich einen größeren Einfluss bekommen.

In NRW leisten wir wieder Grundlagenarbeit. Kaum jemand weiß, dass es bereits in 13 von 16 Ländern ein besseres Wahlrecht gibt. Hierauf machen wir hartnäckig aufmerksam.

Und dabei unterstützen uns die Aktiven vom Bürgerbund in Bonn. Vielen Dank dafür!

<typohead type=4>Ronald Pabst</typohead>

Aktionen

Aktionen
Werden Sie aktiv für ein neues Wahlrecht! Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktionen



Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967