Logo Mehr Demokratie e.V.
12. Oktober 2007

Naturschutzbund unterstützt Volksinitiative

Von Thorsten Sterk

NABU-Vorsitzender Josef Tumbrinck

Auch der nordrhein-westfälische Landesverband des größten Naturschutzverbandes in Deutschland unterstützt jetzt die Volksinitiative "Mehr Demokratie beim Wählen". Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) befürwortet ausdrücklich die Einführung eines demokratischeres Kommunalwahlrechts in NRW.

 

"Der NABU NRW befürwortet die von der Volksinitiative geforderte Einführung eines neuen Wahlrechtes in NRW, das Bürgerinnen und Bürgern vor Ort mehr Möglichkeiten gibt, ihre Wahlentscheidung zu differenzieren. Dies ist nicht nur aus grundsätzlichen demokratischen Erwägungen richtig, es kann auch aus Sicht des NABU von Vorteil sein, kompetente Kandidatinnen und Kandidaten unabhängig von ihrer Listen- oder Parteizugehörigkeit zu fördern", begründet NABU-Vorsitzender Josef Tumbrinck die Unterstützung.

 

Mit rund 55.000 Mitgliedern ist der NABU NRW der größte Umweltverband in NRW. Seit mehr als 100 Jahren engagieren sich NABU-Aktive in inzwischen mehr als 120 Stadt-, Kreis- und Ortsverbänden sowie Fachausschüssen landesweit für Mensch und Natur.

 

 


Internetadresse dieser Seite: http://www.neues-wahlrecht.de/1882.html
Diese Information wird Ihnen von Mehr Demokratie e.V. zur Verfügung gestellt.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!
Spendenkonto:
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967
Stichwort: Spende