Logo Mehr Demokratie e.V.
09. Februar 2008

Mit Freien Bürgern in der Klingenstadt

Von Thorsten Sterk

Endlich wieder Sonnenschein! Nach Monaten der Unterschriftensammlung bei Kälte oder Regen lud der 9. Februar mit Sonne und angenehmer Wärme zumindest außerhalb des Schattens zur demokratischen Betätigung ohne Frostbeulen als Folge ein.

 

Tatort war die Klingenstadt Solingen. Die Unterschriftensammlung dort wurde unterstützt von der Wählergemeinschaft "Freie Bürger Union" (FBU). Vor der Clemens-Galerie hatten die Freien Bürger um Chef Ulrich Hohn zwei Tische, einen Sonnenschirm und eine Mikrofonanlage aufgebaut. Mit dieser wurden die Passanten über Lautsprecher immer wieder aufgefordert, für die Volksinitiative zu unterschreiben.

 

120 Bürger folgten im Laufe des Tages diesem Aufruf. Einige bekundeten aber leider auch, gar nicht mehr wählen zu wollen. Oder sie taten ihren Glauben kund, dass solche Initiativen doch nicht zum Erfolg führen würden. Dass Bürger ihre Macht tatsächlich spüren können ist z.B. mangels erfolgreicher Bürgerbegehren und dem Fehlen jeglicher Volksentscheide auf Landesebene nur zu leicht erklärlich. Und auch das Wahlrecht bietet tatsächlich ja nur wenige Möglichkeiten zur direkten Einflussnahme.

 

Umso notwendiger wäre ein Erfolg unserer Volksinitiative. Deshalb überlegt auch die FBU, in Kürze noch einmal einen Info-Stand zum Thema in der Stadt aufzubauen.


Internetadresse dieser Seite: http://www.neues-wahlrecht.de/1882.html
Diese Information wird Ihnen von Mehr Demokratie e.V. zur Verfügung gestellt.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!
Spendenkonto:
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967
Stichwort: Spende