Logo Mehr Demokratie e.V.

Kilometer 202 - 435

Kilometer 202 - 435

Aachen: Viel, viel Unterstützung...

Diese längere Etappe führte Ramona in den Raum Aachen. Die Anreise war 20 Kilometer länger als gedacht. Manchmal sind Realität und Interwelt doch nicht deckungsgleich.

Doch die Fahrt hatte sich gelohnt. Im Raum Aachen wird unsere Volksinitiative von den lokalen Helfern einfach großartig unterstützt.

In Aachen traf Ramona auf den Omnibus. Dies wird das einzige Aufeinandertreffen dieser beiden Touren zur Volksinitiative: Ein historischer Moment.

Die Sammlung von Unterschriften lief gut. Sogar einen Reporter überzeugte sie kurzerhand davon, unsere Initiative zu unterschreiben. Eine lustige Episode gab es am Rande: Eine Frau war unsicher, ob sie das Anliegen unterstützen sollte. Sie rief erst mal ihrem Mann, der sich dann zu Ramona durchstellen lies (also: sie bekam das Handy in die Hand gedrückt). Natürlich konnte sie konnte alle Zweifel zerstreuen, die Frau unterschrieb und nahm noch eine Liste für den Gatten mit.

Die Privat-Unterkunft in Aachen war sehr luxuriös. Und so bekam Ramona einmal Besuch vom Busteam. Auf der entbehrungsreichen Reise im Bus lässt man solche Gelegenheiten nicht ungenutzt verstreichen.

Anschließend führte die Tour über Würselen, Stollberg nach Eschweiler.

In Eschweiler nahmen einige Schüler sogar Material mit, das sie im Unterricht besprechen wollten.

 

In den nächsten Tagen führt die Strecke über Mönchengladbach und Duisburg nach Bocholt.

 

P.S. Noch einen Dank von Köln aus an die Aachener für die Unterstützung!

Berichte

Die Tourberichte können Sie in Ramonas Blog nachlesen.

Fotos

  • Fotos
  • Fotos
  • Fotos
  • Fotos
  • Fotos

Internetadresse dieser Seite: http://www.neues-wahlrecht.de/2182.html
Diese Information wird Ihnen von Mehr Demokratie e.V. zur Verfügung gestellt.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!
Spendenkonto:
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967
Stichwort: Spende