Logo Mehr Demokratie e.V.

Aktionen - Düsseldorf

Marie Syska und Anek Arntz, Aktionsurlauber

Zur Person

Marie Syska: Wir kommen aus dem Münsterland. Mein Vater ist Maler, ich gehe noch zur Schule.

 

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, Aktionsurlaub zu machen?

Anek: Ich habe einmal den Omnibus getroffen. Das war abends auf einer Fahrradtour. Ich habe mich noch mit dem Team vom Bus unterhalten, obwohl die das Abendessen vorbereitet haben. Seitdem bekomme ich regelmäßig die Informationen. Diese Mal sind wir zum ersten Mal dabei.

 

Habt Ihr etwas Besonders erlebt?

Anek: Ich freue mich über jeden, der zuhört. Manchmal fühle ich mich bei der Straßenarbeit so, wie es früher beim Trampen war.

Marie Syska: Ein schönes Erlebnis war, als wir auf der Straße Bonbons geschenkt bekamen. Die Mann hatte zwar schon bei jemand anderem Unterschrieben, wollte uns aber helfen, damit wir die Stimme nicht verlieren.

 

Das Interview fand im März 2008 in Düsseldorf statt. Dort halfen Anek und seine Tochter Marie Syska bei der Unterschriftensammlung für die NRW-Volksinitiative "Mehr Demokratie beim Wählen".

12. März 2008

Unsere Aktionsurlauber

Stellvertretend für unsere vielen Helfer stellen wir einige unserer Aktionsurlauber vor.

Zurück zur Übersicht...

Internetadresse dieser Seite: http://www.neues-wahlrecht.de/2900.html
Diese Information wird Ihnen von Mehr Demokratie e.V. zur Verfügung gestellt.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!
Spendenkonto:
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967
Stichwort: Spende